**BERNHARD HOSA** biography works news texts/press contact
<<

Sicher ist Sicher !? 2009

89 x 84 x 13 cm
wood, lacquer, glass, shoe, wooden wedge

"Gegenwärtig ist eine kontinuierliche Aufwertung von sicherheitspolitischem, präventivem Denken
in der Form ausmachbar, dass beispielsweise alleine ein vermeintliches, "Risiko", die bloße
Wahrscheinlichkeit zu einer Straftat, Überwachungsmaßnahmen rechtfertigt. Dieser Denkansatz
bedingt letztlich auch Ausschlusstechniken und damit Sozialkontrollen, wobei diese nicht
vorrangig darauf abzielen so genannte "Rand - und Risikogruppen" zu integrieren, sondern
bezwecken "Überflüssigesä und "Gefährliches" fernzuhalten. Die gezeigten Installationen und
Objekte thematisieren einerseits das Konzept der Psychopathie - denn dem Ausschluss liegen
immer Klassifizierungsmerkmale zugrunde - und beschäftigen sich andererseits mit jenen
Menschen, die im Sinne ökonomischen Denkens als überflüssige Mitglieder der Gesellschaft
gesehen werden."