**BERNHARD HOSA** biography works news texts/press contact
<<

[... DIN A4, DIN A3, DIN A2 ...] 2009

exhibition views, Kunstverein das weisse Haus, Vienna


Bernhard Hosa beschäftigt sich in der Ausstellung [... DIN A4, DIN A3, DIN A2 ...] mit den Veränderungen und Anpassungen, die in gesellschaftspolitischer Hinsicht als Übergang von einer "Disziplinargesellschaft" zur einer "Kontrollgesellschaft" bezeichnet werden. Die aktuellen Werke thematisieren den sich verändernden Normbegriff. Die feste Ordnung der Gesellschaft konstituierte sich bislang durch Sanktionierung von abweichendem Verhalten, zunehmend aber setzt sich ein Konzept sozialer Kontrolle durch, das als Verwaltung des empirisch Normalen bezeichnet werden könnte. Bernhard Hosa thematisiert dies beispielsweise anhand der Sanktionierungspraktiken von abweichendem Verhalten, an der Vorverlagerung sozialer Kontrolle in Richtung "Risiko-Kontrolle", also von einer konkreten Bedrohung hin zu einer abstrakten statistischen Bedrohungsannahme. In das (aktuell gültige) Strafrecht ist das neue Konzept nur schwer integrierbar, was jedoch nicht zu einem Bedeutungsrückgang führt, sondern eher zu einer Umformung des Strafrechts im Hinblick auf die neuen Anforderungen.

Bernhard Hosa`s exhibition [... DIN A4, DIN A3, DIN A2 ...] deals with the changes and the adaptations of socio-political conditions in the transition between a "disciplinary society " to a "controlled society ". The subject of the latest works is the constantly changing perception of norms. Until now, the regulation of society was constituted by sanctioning deviant behaviour, but recently a new concept which can be called "administration of the empirical norm " is enforced. Bernhard Hosa picks out the shift from sanctioning deviant behaviour towards social "risk control " as a central theme, the shift from a specific threat towards an abstract statistical scenario of danger. This new concept might be hard to integrate into (actual) law, still its meaning doesn`t decrease. It is more likely that the law is subject to change in this new direction.